Seniorenumzug

Gerade älteren Menschen fällt es schwer, sich von einer in vielen Jahren lieb gewonnenen Wohnung zu trennen. Und viele Senioren in Berlin ziehen letztlich nicht freiwillig um: Ein Ortswechsel wird nötig, weil das Haus für einen alleinstehenden Menschen zu groß geworden oder weil die Mobilität eingeschränkt ist. 

Bei einem Seniorenumzug kommt es deshalb entscheidend darauf an, die Vorbereitungen und den Umzugstag selbst möglichst stressfrei zu gestalten. 

Seniorenumzüge erfordern nicht nur das übliche handwerkliche Know-how. Gefordert ist eine besondere Sensibilität der Mitarbeiter für die besonderen Bedingungen eines Umzugs im hohen Alter.

 

Ein wichtiger Punkt bei einem Seniorenumzug in Berlin ist die Frage der Möbel. Sollen diese komplett in der neuen Wohnung übernommen werden? Sollen Sie auf den Sperrmüll? Oder lohnt sich eventuell ein Verkauf? Günter Meißner Umzüge bietet einen Entrümpelungsservice an. Diese Lösung ist für die meisten Menschen sehr bequem und stressfrei.

Die Beratung ist bei einem Seniorenumzug in Berlin besonders wichtig. 

Wer sich rechtzeitig mit uns in Verbindung setzt, bekommt in einem vertrauensvollen Gespräch alle notwendigen Informationen zum Thema: Umzüge, Kleintransporte, Möbelmontagen, Entrümpelungen, Einlagerungen, Ein- und Auspackservice, Verpackungsmaterialien und u.a. Besonders wichtig ist die klare Abgrenzung der Tätigkeitsbereiche: Welche Arbeiten übernehmen Sie selbst? Welche Arbeiten sollen wir übernehmen? Wenn alles geklärt ist, gibt Ihnen das ein gutes Gefühl und so können Sie auch vor dem Umzugstag gut schlafen - ganz entspannt und ohne Sorgen.

Unsere Mitarbeiter haben das notwendige Fingerspitzengefühl und beraten Sie gerne telefonisch oder bei einer Besichtigung vor Ort.